Nachlese Ausflug 2019

Gestern ging es mal wieder auf große Fahrt, die Kakteenfreunde aus Darmstadt und Michelstadt brachen auf Richtung Vogelsberg.
Mit 36 Teilnehmern war der Bus bis zum letzten Platz besetzt.
Die ersten Ausflügler stiegen bereits in Eberstadt ein, weiter ging es nach Darmstadt und anschließend  nach Otzberg.

Seidenreiher (Egretta garzetta) im Vogelpark Schotten ©DornenProjekt.de

Kaum waren wir auf der B45 angekommen, standen wir, wegen eines Unfalls für 2 Stunden im Stau. Die gute Laune ließen wir uns deshalb nicht verderben.  Nur musste der Terminplan etwas geändert werden, sodass wir als Erstes in den Vogelpark Schotten fuhren. Wo wir auch das Mittagessen einnehmen wollten.

Bartkauz (Strix nebulosa) im Vogelpark Schotten ©DornenProjekt.de

Für den Vogelpark mit Streichelzoo blieben uns nur 2 Std. Zeit. Nicht nur die Tiere waren dankbar für ein schattiges Plätzchen, auch wir hielten es nicht lange in der Sonne aus.
Wenn die Kakteenfreunde auf Reisen gehen, sind die Temperaturen oft wie in Mexiko. Woran das wohl liegt?

Kakteen Schaurig, Grebenhain©DornenProjekt.de

Anschließend hieß es alles Aufsitzen wir fahren nach Grebenhain zur Kakteengärtnerei von Sieghart Schaurig. Hier gab es genügend Auswahl an Kakteen und anderen Sukkulenten zu bestaunen. Jeder konnte seine Sammlungslücken, bei diesem Angebot auffüllen. Und für den Durst standen genügend gut gekühlte Getränke bereit. Danke an Herrn Schaurig und sein Team.
Um 17 Uhr traten wir dann endgültig die Heimreise an.

Escobaria vivipara ©DornenProjekt.de
Escobaria vivipara ©DornenProjekt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.